Rückblick Jahreshauptversammlung Abt. Tennis 2019

Auf der Jahreshauptversammlung der Abt. Tennis am Samstag, den 16. Februar 2019 um 20:00 im Gasthaus Adler waren 20 Mitglieder anwesend. Die Versammlung wurde satzungsgemäß eingeladen und war beschlussfähig.

Abteilungsleiterin Julia Egle begrüßte die anwesenden Mitglieder und gab einen Rückblick auf die vergangene Saison:

Am Anfang des Jahres 2018 gab es mehrere Arbeitseinsätze, um die zu groß gewordenen Tannen zwischen Fußball- und Tennisplatz zu fällen. Hier zeigten vor allem die Herren 60 großen Einsatz. Außerdem erledigten sie den Einbau eines neuen Garagentors. Das Alte wurde bei einem Einbruch zerstört. Belohnt wurden die vielen Stunden freiwilliger Arbeit mit einem leckeren Helferessen im Juli im Tennisheim. Nachdem dann auch noch die Plätze gerichtet waren, konnte die Saison am 28. April mit einem Grillfest und freiem Tennisspiel eröffnet werden.

In der Verbandsrunde war die Tennisabteilung in der Saison 2018 mit 5 Aktiven und 2 Jugendmannschaften vertreten. Auch das Nachtturnier Ende August war mit 10 Hobbyspielern und 10 Mannschaftsspielern wieder sehr gut besucht. Den ersten Platz belegte Tobias Mann aus Ersingen. Zweiter wurde Rafael Braun und Dritter wurde Achim Becker.

Auch die Kinder und Jugendlichen kamen nicht zu kurz. Mit viel ehrenamtlichem Engagement wurde der Kids-Day organisiert. Einmal ging es in den Kletterwald, ein anders Mal zum Bowling. Nach der Rückkehr wurde selbstversändlich noch Tennis gespielt und bis spät in die Nacht gefeiert.

Im September fand schließlich das Kniffelturnier mit 17 Teilnehmern im Tennisheim statt. Diesmal wurde es von Andi Locher organisiert, denn der traditionelle Organisator Hubert Fick war als Teilnehmer mit dabei. Die Tennisabteilung bedankte sich herzlich bei ihm für die jahrelange hervorragende Durchführung des Kniffelturniers inklusive Verköstigung. Isabel Haffner konnte die meisten Punkte erkniffeln, ihr folgte Manuel und Robin Häußler.

Die Saison fand ihr traditionelles Ende auf dem Herbstball am 24. November im Tennisheim.

Ihren Bericht schloss Julia mit einem Ausblick ab: Bereits 2019 soll ein abteilungsübergreifender Festausschuss gegründet werden. Er soll sich mit der Planung des Jubiläums „100 Jahre Sportfreunde Dellmensingen“ befassen, das im Jahr 2021 ansteht.

Es folgte der Bericht des Kassier Daniel Knoll: Für 2018 gab er einen Mitgliederstand von 86 an, gegenüber 90 im Jahr zuvor. Das Loch, das die Anschaffung einer neuen Küche im Jahr 2017 in der Kasse hinterlassen hat, konnte bereits wieder weitgehend ausgeglichen werden. Die größten Posten auf der Ausgabenseite sind Jahr für Jahr das Jugendtraining, sowie die Tennisbälle für die Verbandsspiele und der WTB-Beitrag. Dazu kommen noch einige kleinere Reparaturkosten. Unvorhergesehene größere Ausgaben waren nicht nötig.

Die Kasse wurde von Achim Becker, sowie von der Kassiererin des Hauptvereins, Britta Lauber geprüft. Sie stellten eine einwandfreie Kassenführung fest.

Sportwart Andi Locher gab seinen Bericht über die Verbandsspiele 2018 ab: Trotz zwei Siegen steigen die Herren 1 von der Bezirksklasse 1 in die Bezirksklasse 2 ab. Die Herren 2 konnten sich knapp in der Bezirksstaffel 1 behaupten, allerdings war die Zahl der verfügbaren Spieler immer sehr knapp, weshalb die Mannschaft nicht erneut gemeldet wird. Die Damen konnten ihre Klasse in der Bezirksstaffel 1 halten. Die Herren 60 müssen den Abstieg von der Verbandsstaffel hinnehmen. Sie treten 2019 als Herren 65 in der Staffelliga neu an. Die Damen 50 konnten sich in der Bezirksoberliga behaupten.

Im Jugendbereich waren zwei Mannschaften gemeldet: Eine gemischte Juniorenmannschaft in der Staffelliga und eine Knabenmannschaft in der Bezirksstaffel 2. Leider sprang bei den Jugendmannschaften kein Sieg heraus, Spaß gemacht hat’s aber trotzdem! Wie schon seit einigen Jahren werden die Kinder und Jugendlichen auch 2019 durch unseren Trainer Markus Bigos wieder professionell trainiert. Die gemischte Juniorenmannschaft ist auch 2019 erneut gemeldet. Bei den Knaben gehen wir eine Spielgemeinschaft mit der SSG Ulm 99 (Gögglingen) ein.

Somit sind für die Saison 2019 folgende Mannschaften gemeldet:
-Herren 1: Bezirksklasse 2
-Damen: Bezirksstaffel 1
-Damen 50: Bezirksoberliga
-Herren 65: Staffelliga
-Junioren gemischt: Staffelliga
-Knaben, Spielgemeinschaft mit Gögglingen

Die Entlastung der Vorstandschaft wurde von Peter Schummer durchgeführt. Er bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement. Trotz rückläufiger Mitgliederzahlen hob er die gute Kameradschaft und Harmonie im Verein hervor. Peter schlug die Entlastung vor, die dann von allen Anwesenden einstimmig für den gesamten Vorstand erteilt wurde.

In diesem Jahr standen Wahlen an: Alle Amtsinhaber stellten sich wieder zur Wahl. Weitere Kandidaten gab es jeweils nicht. So wurden einstimmig, ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen
-Julia Egle als Abteilungsleiterin,
-Markus Schmidt als stellvertretender Abteilungsleiter,
-Daniel Knoll als Kassier,
-Udo Schaible als Schriftführer,
-Andreas Locher als Sportwart,
-Anton Geiselmann als technischer Leiter,
-Philipp Ströbele als Beisitzer und
-Achim Becker als Kassenprüfer
für zwei Jahre neu ins Amt gewählt. Alle Gewählten nahmen die Wahl an.

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind keine eingegangen.

Gegen Ende der Veranstaltung bedankte sich Julia Egle noch sehr herzlich bei Rainer Geiselmann, der seinen Vater viele Jahre im handwerklichen Bereich, zum Wohle der Tennisabteilung unterstützte. Zum Abschluß seiner Tätigkeit erhielt er ein kleines Dankeschön. Julia beendete schließlich die Versammlung und bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr Erscheinen. Sie wünschte allen Mitgliedern eine gute und verletzungsfreie Tennissaison und gab noch folgenden Terminausblick:

  • Arbeitseinsätze:
    Fr. 15. März, 15:30
    Sa. 16. März, 9:00
    Fr. 22. März, 15:30
    Fr. 29. März, 15:30
    Sa. 30. März, 9:00
    Fr. 5. April, 15:30
    Sa. 6. April, 9:00
    Fr. 12. April, 15:30
    Sa. 13. April, 9:00
  • Saisoneröffnung: Sa. 27. April, 16:00 mit freiem Spiel und anschließendem Grillen
  • Verbandsrunde 2019: Zeitraum KW 18-19; KW 26-29; Jugend und Aktive spielen mit Head No 1; Senioren mit Dunlop Fort Tournament.

Udo Schaible, Schriftführer Abt. Tennis

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.