Rückblick Jahreshauptversammlung Abt. Tennis am 30.7.2021

Verabschiedung von A. Geiselmann als techn. Leiter

1.) Begrüßung
Abteilungsleiterin Julia Egle eröffnete die Jahreshauptversammlung mit einer Begrüßung aller Anwesenden. Sie stellte fest, dass die Versammlung satzungsgemäß eingeladen und mit 20 anwesenden Mitgliedern beschlussfähig war. Es folgte eine Schweigeminute zu Ehren der im Jahr 2020 verstorbenen Mitglieder.

2.) Bericht des Vorstands
In ihrem Bericht ging Julia Egle auf folgendes ein:
Trotz des Lockdowns und weiterer Corona-Einschränkungen hatte die Tennisabteilung einen Zuwachs von 108 auf 111 Mitglieder. Zwar gab es wegen Corona weniger Eintritte, aber auch kaum mehr Austritte als in einem normalen Jahr.
Eine der wenigen Veranstaltungen, die stattfinden konnte, war am 29.8.2020 das Nachtturnier mit Christian Stehle als Sieger.
Unerfreulich war, dass es erneut einen Einbruch ins Sportheim, sowie einen Einbruchsversuch ins Tennisheim gab. In beiden Fällen war der Sachschaden enorm und die Behebung sehr arbeitsintensiv. Das Diebesgut stand in keinem Verhältnis dazu. Es bleibt ein Rätsel, was sich die Täter durch solch sinnlose Aktionen eigentlich erhoffen.
Demnächst wird es einen Online-Shop geben, wo jedes Vereinsmitglied selbständig rabattierte Sportbekleidung im SFD-Design bestellen kann.
Das Jubiläumsfest 100 Jahre SFD, das wir eigentlich dieses Jahr feiern würden, wird wegen Corona auf 22. bis 24. Juli 2022 verschoben.

3.) Bericht des Kassierers
Trotz der Corona-Einschränkungen mit weniger Veranstaltungen konnte Daniel Knoll auch für 2020 einen Saldo im positiven Bereich vermelden. Größere außerplanmäßige Ausgaben gab es keine.

4.) Bericht des Kassenprüfers
Die Kasse wurde von Achim Becker, sowie von der Kassiererin des Hauptvereins, Britta Lauber geprüft. Sie stellten eine einwandfreie Kassenführung fest.

5.) Bericht des Sport- und Jugendwarts
Der Bericht von Andi Locher, fiel aufgrund der Corona-Einschränkungen 2020 recht kurz aus. Die Verbandsspielrunde konnte nicht wie gewohnt stattfinden. Die Junioren U15 in der Bezirksstaffel 2, in Spielgemeinschaft mit der SSG Ulm 99, waren die einzige Mannschaft, die ihre Verbandsspiele bestritt. Sie beendeten die Saison als Gruppenerster mit 3:0 Punkten – herzlichen Glückwunsch dazu! Wichtig war, dass das Kinder- und Jugendtraining durch unseren Trainer Markus Bigos unter Einhaltung der Corona-Regeln stattfinden konnte.

6.) Entlastungen
Die Entlastung der Vorstandschaft wurde von Peter Schummer durchgeführt. Nachdem alle Mitglieder dafür waren, die Vorstandschaft en bloc zu entlasten wurde diese per Handzeichen durchgeführt. Alle Mitglieder votierten für eine Entlastung, es gab weder Enthaltungen noch Gegenstimmen.

7.) Wahlen
Nach 34 Jahren als technischer Leiter trat Anton Geiselmann nicht erneut zur Wahl an. Die Tennisabteilung hat Anton sehr viel zu verdanken. In all den Jahren erkannte Anton immer zuverlässig, wo Handlungsbedarf bestand. Er war sowohl organisatorisch, als auch handwerklich tätig – sei es der Bau des Tennisheims, unzählige Reparaturarbeiten oder auch Baumfällaktionen. Auch um die Rasenpflege kümmerte sich Anton vorbildlich. Zum Abschied überreichte die Tennisabteilung Anton einen schönen Geschenkkorb und bedankte sich sehr herzlich bei ihm. Alles Gute Anton und beste Gesundheit!
Es war klar, dass es sehr schwer werden würde, einen Nachfolger zu finden, der diese Aufgabenfülle als einzelner übernimmt. Immerhin erklärten sich aber bereits einige Junioren bereit, die Rasenpflege zu übernehmen. Ihnen danken wir an dieser Stelle ebenfalls recht herzlich.

Die gesamte Vorstandschaft war dieses Jahr neu zu wählen. Abgesehen vom Amt des technischen Leiters, kandidierten die bisherigen Amtsinhaber erneut in ihrer Position, weitere Kandidaten gab es jeweils nicht. Sehr erfreulich war, dass wir für das wichtige Amt des Jugendwarts mit Uwe Schmidt wieder jemanden finden konnten, der dafür kandidierte.
Es wurden einstimmig, ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen
Julia Egle als Abteilungsleiterin,
Markus Schmidt als stellvertretender Abteilungsleiter,
Daniel Knoll als Kassierer,
Udo Schaible als Schriftführer,
Andreas Locher als Sportwart,
Uwe Schmidt als Jugendwart,
Philipp Ströbele als Beisitzer und
Achim Becker als Kassenprüfer
für zwei Jahre ins Amt gewählt. Alle Gewählten nahmen die Wahl an.

8.) Anträge
Anträge zur Jahreshauptversammlung sind keine eingegangen.

Zum Abschluss bedankte sich die neue und alte Abteilungsleiterin Julia Egle beim Vorstand, sowie bei allen Mitgliedern für ihr Engagement und ihren Einsatz bei diversen Arbeitseinsätzen in und um das Tennisheim.

Udo Schaible, Schriftführer Abt. Tennis

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.